Download Altlasten: Erkennen, Bewerten, Sanieren by H. H. Weber (auth.), Dr. Hans H. Weber, Dr. Hermann PDF

By H. H. Weber (auth.), Dr. Hans H. Weber, Dr. Hermann Neumaier, Professor Dr. Wilhelm Fresenius, Dr. Georg Mattheß, Professor Dr.-Ing. Hanno Müller-Kirchenbauer, Dr. Klaus Storp, Dr. Erwin Weßling (eds.)

Boden-, Luft- und Grundwasserverunreinigungen durch gesundheitsgefährdende Abfallstoffe z.B. durch Ablagerung auf industriell genutzten Flächen und auf Deponien oder durch Lekkagen von Tanklagern, Rohrleitungen oder Abwasserkanälen sind in vielen industrialisierten Ländern zu einem ernsten challenge geworden. Ein in Wissenschaft und Praxis der Sanierung von Altlasten, z.B. Deponien, Altablagerungen, alte Industriestandorte, erfahrenes Herausgeber- und Autorenteam gibt einen am Stand der Technik und am ökonomisch Machbaren orientierten und kritisch bewerteten Überblick über die Sanierungstechnologien. Für Industriebetriebe jeder Branche, für Zulassungs- und Gewerbeaufsichtsämter, Behörden für Abfall, Abwasser, Umweltschutz oder Altlastensanierung in Bund, Ländern und Gemeinden, für Unternehmen der Sanierungs-, Tiefbau- und Geotechnik, für Politiker, Unternehmer und Verwaltungsspitzen ist das Werk ein wertvoller Ratgeber. Für die zweite Auflage wurden alle Beiträge dem aktuellen Stand angepaßt; einige Beiträge sind komplett überarbeitet worden.

Show description

Read or Download Altlasten: Erkennen, Bewerten, Sanieren PDF

Similar german_8 books

Die Färberei und Bleicherei der Gespinnstfasern: Deutsche Bearbeitung

IV hat in del' Regel fur den Farber selbst sellr wenig Interesse, wahrend diesel' mit wenigen Ausnahmen dureh die verselliedenen so stark von einander abweiehenden Angaben uber die ehemisehe Zusammensetzung del' naturliehen Farbstoffe eher verwirrt als belehrt wird. An diesel' Stelle moehte ieh meinem hoehverehrten Lehrer.

Betriebsprüfung Wirtschaftsberatung und der Wirtschaftsprüfer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Altlasten: Erkennen, Bewerten, Sanieren

Sample text

GemaB § 2 des WHG bedarf die Benutzung eines Gewassers grundsatzlich der beh6rdlichen Erlaubnis. GemaB § 3 I 5 WHG stellt das Einleiten von Stoffen in das Grundwasser eine Benutzung im Sinne des Wasserhaushaltsgesetzes dar. Hierunter fallen auch MaBnahmen aufgrund des In-Situ-Verfahrens oder des On-Site-Verfahrens. GemaB § 19 f WHG kann die Erlaubnis unter Festsetzung von Benutzungsbedingungen und Auflagen erteilt werden. Durch Auflagen k6nnen zum Beispiel MaBnahmen zur Beobachtung oder zur Altlasten und Grundstiicksverkehr 33 Feststellung des Zustandes vor der Benutzung und von Beeintrachtigungen und nachteiligen Auswirkungen durch die Benutzung angeordnet werden.

Urn festzustelJen, welche MaBnahme den Adressaten voraussichtlich am wenigsten bela stet, ist auf die Nutzung des Grundstiicks abzustellen. Fiir die Nutzung eines Grundstiicks als Industrie- und Gewerbefliiche ergeben sich andere Anforderungen als an die Nutzung als Kinderspielplatz. Insoweit ist auf die Ausweisung des entsprechenden Grundstiicks im Bebauungs- und Fliichennutzungsplan abzustelJen. Ergibt sich, daB ein Kinderspielplatz auf dem Grundstiick vorgesehen ist, wird eine Sanierungsbediirftigkeit bei einer geringeren Verunreinigung anzunehmen sein, als wenn das Grundstiick als Industrie- und Gewerbefliiche genutzt wird.

Dies bedeutet, daB alJein eine MaBnahme, die den Ordnungspflichtigen am geringsten belastet, dem Rechtsstaatsprinzip entspricht. Urn festzustelJen, welche MaBnahme den Adressaten voraussichtlich am wenigsten bela stet, ist auf die Nutzung des Grundstiicks abzustellen. Fiir die Nutzung eines Grundstiicks als Industrie- und Gewerbefliiche ergeben sich andere Anforderungen als an die Nutzung als Kinderspielplatz. Insoweit ist auf die Ausweisung des entsprechenden Grundstiicks im Bebauungs- und Fliichennutzungsplan abzustelJen.

Download PDF sample

Rated 4.94 of 5 – based on 40 votes