Download Beiträge zur Baustatik, Elastizitätstheorie, by W. Blick, E. Chwalla, F. Dischinger, O. Domke, R. Grammel, PDF

By W. Blick, E. Chwalla, F. Dischinger, O. Domke, R. Grammel, H. Hencky, W. Moheit, R. Hoffmann, K. Klöppel, H. Lorenz, L. Mann, R. Gran Olsson, H. Petermann, J. Pirlet, K. Pohl, NA Deutscher Stahlbau-Verband Berlin

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Beiträge zur Baustatik, Elastizitätstheorie, Stabilitätstheorie, Bodenmechanik PDF

Best german_4 books

Wettbewerb im liberalisierten Strommarkt: Regeln und Techniken

Deregulierung, Wettbewerb, freier Netzzugang müssen seit Neuregelung des Energiewirtschaftsrechts umgesetzt werden. Die Energieversorger müssen den Wettbewerb beginnen und dabei einen gewaltigen (informations-) technologischen Wandel vollziehen. Dazu sind u. a. neue Abrechnungssysteme einzuführen, die eine Schlüsselrolle in diesem Wandel spielen.

Prozessmodellierung mit ARIS®: Eine beispielorientierte Einführung für Studium und Praxis

Das ARIS Toolset der IDS Scheer AG ist das weltweit f? hrende Prozessmodellierungstool. Dem Leser dieses Buches wird der Einstieg in das Konzept und in das Softwarewerkzeug erleichtert, entweder als Erg? nzung bzw. Fortf? hrung zu einer besuchten Schulung oder auch im Selbststudium. Es wird kompakt das notwendige information zur Durchf?

Elektrische Energieversorgung

Das Buch ,,Elektrische Energieversorgung" vermittelt vornehmlich die Kenntnisse, die von seiten der Industrie und Energieversorgungsunternehrnen bei Jungingenieuren als Grund­ wissen erwartet werden_ Besonderer Wert wird auf die Vermittlung der physikalischen Zusammenhänge gelegt, die flir die Energieversorgung bestimmend sind; die Darstellung der Technologie beschränkt sich auf das unumgängliche Maß, da diese Kenntnisse bei der gebotenen Stofflimitierung zweckmäßiger vor Ort erworben werden.

Additional info for Beiträge zur Baustatik, Elastizitätstheorie, Stabilitätstheorie, Bodenmechanik

Sample text

5. Beispiele. Zwei typische Beispiele sollen die Methode und ihre Genauigkeit erlautern. Das erste Beispiel betrifft die Berechnung der tiefsten Eigenfrequenzen der Torsionsschwingungen einer drehsymmetrischen Scheibe beliebigen Profils mit festem Innenrand vom Halbmesser Ro und freiem AuBenrand vom Halbmesser R 1 • Ihre Massendichte sei fl, der Schubmodul G, und das vom Radius x abhangige Profil sei z(x). Ais "Auslenkung" y wahlen wir den Torsionswinkel (d. h. die Winkeldrehung des Ringes x), als "Schnittkraft" S(l) dieses offenbar einlaufigen Systems die Schubspannung T.

M ki (aki E ki) -& = O. ki + Ski e%i --& --. 5. 3. Die Beziehungen zwischen den Randmomenten und {len Knotendrehwinkeln. a) Der Balken mit beiderseitigen Randmomenten. Nach Abb. /c + Mi lc + 19) ~-' O. t. keh], i Fur den Sonderfall konstanten Tragheitsmomentes ist I I' I' a lei = ai/,; = 3EJ ='3' fJ = 6-' bzw. T eki rik 2 I' . I' 4 26 F. k + 2 Clg i ). (4 Vk b) Del' Balken mit nul' einem Randmoment. Bei \Vegfall des einen Randmomentes kann das verbleibende Randmoment aus je einer Gleichung bestimmt werden.

Il)(X) (x) = u2dx)S(1)(x) + UI2(X) S(2) (x) , + U22(X) S(2) (x). 4. Darstellung der Aik durch die S('''). Nunmehr gelingt es voIlends leicht, die Glieder Aile (5) in der losenden Determinantengleichung (2) ohneKenntnis der Greenschen Funktion zu bel'echnen. 1. Bei einlaufigen Systemen hat man nach (6) und (91 ) zunachst fUr i = k A 1.. und dabei ist nach (71) mit q = et)i ~ (11) Si1)(x) = IXtX) [IX (a) S~l) (a) - = JS\I) 8~1) d x = J a Je 1 1. 1. x P t)i dxJ = a 2 t b (10) Vgl. Biezeno- Grammel: a.

Download PDF sample

Rated 4.71 of 5 – based on 44 votes