Download Bindung und Theory of Mind: Bildungsbezogene Gestaltung von by Hannah Denker PDF

By Hannah Denker

Bindungen von Kindern zu vertrauten Bezugspersonen gelten als sozial-emotionale Grundlage ihrer Entwicklung und Bildung. Neuere Forschungen belegen den Einfluss der Qualität der Interaktionserfahrungen auf die Aneignung kultureller Symbolsysteme wie der Sprache. Vor diesem Hintergrund entwickelt Hannah Denker ein integratives Theoriemodell zum Zusammenhang von Bindung und Theory-of-Mind-Entwicklung. Sie vertritt die those, dass die affektive und kognitive kindliche Entwicklung in reziproker Beziehung zueinander stehen und über stellvertretende Deutungen (Szenen geteilter Aufmerksamkeit, Mind-Mindedness, sustained shared considering) positiv beeinflusst werden kann. Diskutiert werden u.a. didaktische Konsequenzen für eine bildungsbezogene Gestaltung von Erzieherinnen-Kind-Beziehungen.

Show description

Read or Download Bindung und Theory of Mind: Bildungsbezogene Gestaltung von Erzieherinnen-Kind-Interaktionen PDF

Best theory books

Quantum inversion theory and applications : proceedings of the 109th W.E. Heraeus Seminar held at Bad Honnef, Germany, May 17-19, 1993

This quantity covers elements of Schrodinger equation inversion for the aim of opting for interplay potentials in particle, nuclear and atomic physics from experimental facts. It contains reports and stories at the most up-to-date advancements in arithmetic, supersymmetric quantum mechanics, inversion for fixed-1 nucleon-nucleon potentials, inversion of fixed-E optical potentials and their generalizations.

Computational Intelligence, Theory and Applications: International Conference 8th Fuzzy Days in Dortmund, Germany, Sept. 29–Oct. 01, 2004 Proceedings

This publication constitutes the refereed court cases of the eighth Dortmund Fuzzy Days, held in Dortmund, Germany, 2004. The Fuzzy-Days convention has confirmed itself as a world discussion board for the dialogue of latest ends up in the sector of Computational Intelligence. all of the papers needed to endure an intensive assessment making certain a superb caliber of the programme.

Process Control Performance Assessment: From Theory to Implementation

Technique keep watch over functionality overview is a realistic advisor to the applying of keep watch over benchmarking to genuine, complicated, business approaches. It offers advertisement ideas in addition to present and destiny thoughts nonetheless lower than improvement and comprises actual full-scale-implementation business case reports from the oil and gasoline, strength and chemical industries supplying a hierarchical standpoint on benchmarks.

CAN System Engineering: From Theory to Practical Applications

This e-book addresses many of the demanding situations and open questions on the subject of CAN verbal exchange networks. starting with a quick creation into the basics of CAN, the e-book then examines the issues and options for the actual structure of networks, together with EMC matters and topology structure. also, a dialogue of caliber matters with a specific specialise in attempt innovations is gifted.

Extra resources for Bindung und Theory of Mind: Bildungsbezogene Gestaltung von Erzieherinnen-Kind-Interaktionen

Example text

A. um solche Erfahrungen, die für das Selbstverständnis bzw. das Selbstkonzept von Bedeutung sind und 4. das Verstehen von psychologischen Eigenschaften signifikanter anderer – also letztendlich Mentalisierungsfähigkeiten (vgl. Fonagy 2009: 19f). 2 Entwicklungspsychologische Aspekte des Bindungskonstrukts 43 Beziehungen zwischen dem Selbst und dem Anderen repräsentieren“ (Fonagy 2009: 19). Sichere Bindungsrepräsentationen führen demzufolge über sichere innere Arbeitsmodelle zur Ausbildung der Fähigkeit, sich in die Lage anderer versetzen und deren Bedürfnisse erkennen und verstehen sowie Hilfe geben und annehmen zu können (vgl.

Sichere’ Arbeitsmodelle geben dem Kind, vergleichbar mit einem Navigationssystem, Halt und Orientierung in Momenten der Unsicherheit und steuern seine Erwartungen an weitere Bindungspersonen (vgl. Suess/ Burat-Hiemer 2009: 56). Diese Erwartungssteuerung durch die inneren Arbeitsmodelle des Selbst interpretieren Fonagy et al. ). Von besonderen Interesse ist für Bowlby (1983: 57ff; 2009: 23ff) daher auch die Entwicklungsbedeutsamkeit positiv-affektiver interpersoneller Beziehungen. a. durch den Versuch der Erreichung und Aufrechterhaltung von Nähe zu einer vertrauten Bezugsperson aus.

Suess/ Burat-Hiemer 2009: 53). Grundlage sind positive oder negative Erfahrungen in der sozialen Interaktion eines Kindes mit Bindungsfiguren – während des Säuglingsalters, der Kindheit bis in die Adoleszenz hinein. Bindungsbeziehungen sind folglich mit den intensivsten Emotionen verknüpft (engagement of emotion) (vgl. Bowlby 1983: 59; 2009: 23f). Drieschner (2011a: 3) fasst die genannten Bestimmungsstücke von Bindung wie folgt zusammen: „Bindung wird hier als eine asymmetrische emotionale Beziehung zwischen zwei Individuen gekennzeichnet, bei der die eine Person eine große emotionale Bedeutung für die andere hat und deshalb nicht substituiert werden kann.

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 35 votes